Antragsteller*in

N.N.

zur Weiterleitung an

N.N.

Antragstext

Die Jusos Rheinland-Pfalz begrüßen es, dass das Modellprojekt zum islamischen Religionsunterricht in Ludwigshafen ausgeweitet wird. Wir hoffen, dass die Einführung von Islamunterricht in Mainz nur der nächste Schritt in die richtige Richtung war und fordern, dass wenn der Bedarf und die Möglichkeit bestehen, neue Klassen eingerichtet werden. 

Solange es einen katholischen und evangelischen Religionsunterricht an unseren Schulen gibt, begrüßen wir im Sinne der Gleichberechtigung der Religionen einen nichtkonfessionellen Islamunterricht. 

Generell lehnen wir jedoch vor allem konfessionellen Religionsunterricht ab und fordern stattdessen einen unkonfessionellen Unterricht mit den Inhalten Religion, Ethik, Humanismus, Kultur und Philosophie.

in Bildung Tags: IslamReligion